Erhalten Sie wertvolle neue Sichtweisen durch Ihre eigene systemische Aufstellung...

Die systemische Aufstellungsarbeit findet sowohl in der Beratung als auch in der Therapie ihre Anwendung. Hierbei kann es sich um familiäre-, gesundheits- als auch berufliche Themen handeln, die sie aktuell oder auch schon über einen längeren Zeitraum vor Herausforderungen stellen. Belastende Beziehungsstrukturen als auch Konflikte werden in der Arbeit behutsam aufgedeckt und gemeinsam entlastende und heilsame Lösungen erarbeitet.

In der Sitzung betrachten wir zunächst genau ihr Anliegen und erkunden dann Ihr persönliches Ziel. Was soll sich verändern? Wie wollen Sie sich fühlen? Was ist Ihnen wichtig?

Danach stellen wir Ihr eigenes konkretes Anliegen als Bild auf. Hierbei werden Verstrickungen, Beziehungsmuster oder auch schadhafte Glaubenssätze schnell deutlich und begreifbar. Sie erhalten die Möglichkeit einer Veränderung der Betrachtungsweise und erhalten Einblick in verschiedene Perspektiven Ihres Systems, die Sie so bisher noch nicht wahrnehmen konnten.

Diese Methode eignet sich sehr gut um komplexe und differenzierte Zusammenhänge zu untersuchen. So kann die Aufstellung schnell zu verblüffenden Einsichten führen, die dazu beitragen können Änderungen in sich selber hervorzurufen.

Ziel einer jeden Aufstellungsarbeit ist es Ihnen wertvolle Einsichten ihn Ihr System zu geben, die Ihnen dabei helfen mehr über sich selbst zu erfahren.

Die Erarbeitung einer Lösungsmöglichkeit Ihrer aktuellen Situation steht als Ziel einer jeden Aufstellung.