Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie bedeutet wörtlich übersetzt "Behandlung der Seele" und unterstützt Sie dabei Ihr seelisches Gleichgewicht wiederherzustellen und die Situation, in der Sie sich gerade befinden zu verbessern.

Dazu werden psychologische Methoden wie z.B. psychotherapeutische Gespräche eingesetzt.

Die Methoden sind abhängig vom jeweiligen Ausbildungsschwerpunkt des Therapeuten.

Meist ist der erste Schritt die größte Herausforderung. Es stehen viele Fragen im Raum, vielleicht auch Ängste und Scham. Das ist völlig normal und legitim, Sie sind damit nicht alleine.

Bitte schenken Sie mir Ihr Vertrauen und lassen Sie sich auf eine qualifizierte Psychotherapeutin ein, die Sie in Ihrer aktuellen Lebenssituation unterstützt und begleitet.

Warten Sie nicht bis Ihre seelischen Herausforderungen chronisch geworden sind.

Ablauf

Schritt 1 Kontaktaufnahme

Wir alle wissen, wie langwierig es ist einen freien Therapieplatz zu bekommen auch wenn die Hilfe dringend sofort benötigt wird.

Bei mir haben Sie keine langen Wartezeiten, ich arbeite immer ein volle Zeitstunde (60 Minuten). 

In manchen Situationen fällt es schwer das Haus zu verlassen, dafür biete ich auch Hausbesuche an.

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit mir in meiner Praxis oder melden Sie sich über das Kontaktformular, ich setze mich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Ihren Termin reserviere ich verbindlich für Sie. 

Um eine Therapie beginnen zu können braucht es vor allem eine warme, vertrauensvolle Atmosphäre. Dies erreicht man nur bei gegenseitiger Sympathie. Hierzu dient unser erstes Kennenlernen.

Schritt 2 Anamnese und Befund

Die ausführliche Anamnese dient dazu Ihren persönlichen Lebenslauf, Ihre Vorgeschichte, Ihre Gewohnheiten und das was Sie zu mir führt kennenzulernen. Der Befund dient dazu mir einen Überblick über Ihre Situation und die grundlegenden psychischen Funktionen zu verschaffen. 

Die Erhebung der Anamnese und des Befundes nimmt etwa 90 Minuten ein.

Schritt 3 Therapiestunde

Ab Ihrer ersten Therapiestunde habe ich mir ein Bild über Ihr Anliegen und den zugrunde liegenden Faktoren machen können, was die Grundlage für die Zusammenarbeit darstellt.

Jetzt arbeiten wir daran Ihren persönlichen Weg zu finden um das was Sie sich wünschen umzusetzen und nach außen in die Welt zu tragen.

Information zur Kostenübernahme

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie arbeite ich nicht mit den Krankenkassen zusammen. Das heißt auch, dass ich keine Informationen an die Krankenkassen weiterleite. Für den Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung ist dies von Bedeutung.

Einige privaten Krankenkassen oder Beihilfestellen erstatten die Kosten meiner Behandlung auf Antrag im Rahmen Ihres abgeschlossenen Versicherungsvertrages.

Bitte setzen Sie sich zur Klärung mit Ihrer Krankenkasse oder Zusatzversicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung in Verbindung.

Im Falle einer Übernahme der Kosten rechnen Sie selber mit Ihrer Krankenkasse ab.